die Eurokrise -

11. Januar 2016 geschrieben von   Publiziert in Entscheider, Fach und Führungskräfte

Seminar Eurokrise AnalyseDie Eurokrise beschäftigt Europa seit 2008. Immer wieder taucht sie auf, obwohl die Politk sie als eigentlich längst gelöst erklärt hat.

Das aktuelle und andauernde Großereignis Eurokrise, der digitale Wandel und die Energiewende erfordert eine neue Form der Analyse und neue Strategien im Bereich der Unternehmensführung.

Neben diesen Fakten und ihrer Quantifizierung kommt als zweiter Faktor "der Zeitpunkt" und sein Kontext hinzu. An der Schwelle eines säkulare Umbruchs, wie er für das Seminar als These genommen wird, ist Querdenken eine Tugend.

In dem Seminar werden die Analysen aktueller makroökonomische Ereignisse komprimiert besprochen und die Auswirkungen auf Technologienutzung und Anwendung skizziert. Darauf folgt eine quantitativ abgesicherte qualitative Szenarienentwicklung, um Führungspersonal neue und entscheidenden Ansätzen für die Strategieentwicklung und Produktinnovation zu geben.

 

Ziele und Mehrwert

Das Seminar ist die Offlineversion des Eurokrisenonlinetrainings. Es vermittelt Daten und Analysetools und den politisch-soziologischem Hintergrund, um die Gründe und vor allem andauernden Auswirkungen zu verstehen.

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungspersonal aller Ebenen aus Unternhemen, aber auch aus Verbänden, Organisationen und gesellschaftlichen Einrichtungen. Die Zielgruppe eint der Wunsch kritisch und vorrausschauend vorhandene Denkmuster zu druchbrechen, neue Aspekte zu entdecken, um diese gewinnbringend und zukunftsorientiert in das Aufgabenfeld einzubringen.

Seminarmodule

Modul 1 - Wie funktioniert das System?

Modul 2 - Warum trifft die Staatsschuldenkrise Europa und nicht Japan oder die USA?

Modul 3 - Der Euro: ein falsch konstruierter Währungsraum und die Implikationen für die Krise

Modul 4 - das zweite Element: die europäische Staatsschuldenkrise

Modul 5 -

Modul 6 - Ausblick: wie geht es weiter und was bedeuted das für mich?

Modul 7 - Ausblick: wie geht es weiter und was bedeutet das für mich?

Modul 8 - Ausblick: wie geht es weiter und was bedeuted das für mich?

Modul 9 - Ausblick: wie geht es weiter und was bedeuted das für mich?

Modul 10 - Ausblick: wie geht es weiter und was bedeuted das für mich?

Fragen & Antworten

(dies ist eine ungefähre Übersicht - Änderungen vorbehalten)

 

nächster Termin

Q3/2018

Ort:

Großraum München sowie bundesweit
bei Ihnen vor Ort

Preise

Inhouse Preis auf Anfrage

öffentliches Seminar - wird bekannt gegeben

 

Features

  • Daten und Szenarien aus verschiedenen Sektoren aggregiert zusammen gefasst
  • exzellente Analytik und "out of the box" thinking
  • effizient und kostengünstig
 

der Referent

Arnbjörn Eggerz

Arnbjörn hat viele Jahre Erfahrung als Berater und Projektmanager für Startups, KMUs und Institutionen in Deutschland, Italien und Island (7+).

Der Schwerpunkt liegt auf Business Development und Innovationsprozessen. Dazu kommt eine langjährige Beschäftigung mit Fragestellungen der Innovation, Innovationsfinanzierung und Strategie in Unternehmen und Start-ups.

Kompetenzfelder und Projekte umfassen Firmen und Institutionen unter anderem aus dem Bereichen SaaS, chemische Energiespeicher, Finanzdienstleistungen und nationale/lokale Innovationssysteme und Innovationsprozesse.

Er hat für eine Stiftung mehrere Projekte nach dem Zusammenbruch des isländischen Bankensystems zur Analyse der Ursachen sowie zu Wirtschaftswachstum durch innovation, Start-ups und Energienutzung gearbeitet.

Eine Auswahl von Analysen als Einführung kann unter dem Blog von Herr Eggerz gefunden werden

 

 

Für Inhouseanfragen oder den nächsten öffentlichen Termin könne Sie uns hier kontaktieren. Wir teilen Ihnen baldmöglichts den nächsten Termin mit.
Ihr Vorname(*)
Please write a subject for your message.

Ihr Name(*)
Please let us know your name.

Ihre Email(*)
Please let us know your email address.

Ihre Firma(*)
Please let us know your email address.

Ihre Nachricht an uns
Please let us know your message.

 

Das sagen Teilnehmer!

Diese Information stellen wir Ihnen baldmöglichst zur Verfügung.“

Iceseminars Team