Der Batteriestammtisch

01. Juni 2017

Die Fraunhofer-Allianz Batterien, der Lehrstuhl für Elektrische Energiespeichertechnik der TU München, Iceventure und Marcus Müller laden herzlich zum 19. Batteriestammtisch München am 21. Januar 2021 ein.

Grafik 18.Batteriestammtisch

Thema „Produktion, Nutzung, Recycling, Second Life – neue Ansätze rund um den Batterielebenszyklus".

 

 

In dem turbulenten und herausforderndem Jahr 2020 sind einige Entwicklungen im Batteriemarkt fast unbemerkt geblieben. So wurden 2020 neue Lösungen, die wirtschaftliche und technische Fragen rund um den kompletten Lebenszyklus der Batterie behandeln, vorgestellt bzw. neue Konzepte und nationale/internationale Arbeitsgruppen gebildet. Dies bedeutet, dass während die ersten Jahre von der Suche nach der Batterietechnologie und der Klärung von technischen und wirtschaftlichen Anwendungen (EV und Grid Speicher) geprägt waren, 2020 die Formung eines europäisches Batterie-Ökosystems fortschritt. Um diese Entwicklung nachzuzeichnen, stellen wir den 19. Batteriestammtisch unter das Thema „Produktion, Nutzung, Recycling, Second Life – neue Ansätze rund um den Batterielebenszyklus".

Zu dem Thema freuen wir uns folgende Sprecher begrüßen zu dürfen:

"Überblick über den BMBF Batterie-Kompetenz-Cluster - Ausblick auf Second Life Use Cases", Prof. Andreas Jossen, EES TU München

"Tesla - eine Analyse der Batterietechnik", Sandy Munro, Munro & Associates, Inc.

"Wechselrichter für Second Life – Erfahrungen am Markt", Dr. Nam Truong, STABL Energy

 

 

 

 
Batterie Allianz FraunhoferTUMLogo oZ Vollfl blau RGB

 logo

 

AGENDA für den Jan 2021:

Details zur Agenda folgen in Kürze; es wird einen Präsentationsteil und einen Netzwerkteil geben.

Beginn: 19:00

Ort:
Aufgrund von Covid-19 findet der 19. Batteriestammtisch online statt. Details folgen in Kürze.

 

Die Sprecher:

 

Prof. Andreas Jossen, EES TU München

Prof. Dr.-Ing. Andreas Jossen ist Professor für elektrische Energiespeichertechnik an der TU München. Vor seiner Tätigkeit an der TUM war er bis 2010 am Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung in Ulm, wo er eine Gruppe auf dem Gebiet der Batteriesystemtechnik leitete. Seine Tätigkeit ist auf Fragestellungen elektrochemischer Energiespeicher für stationären, mobilen und portablen Anwendungen. Die Charakterisierung, die Modellbildung sowie Betriebsstrategien von Speichersystemen und Fragen zum Batteriemanagement sind hierbei von besonderem Interesse.

Prof. Andreas Jossen hat nachhaltige Beiträge zur ingenieurwissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der elektrisch thermisch gekoppelten Batteriemodelle, der Leistungs- und Lebensdauer-Modelle, der Methoden zur Bestimmung des Lade- und Gesundheitszustandes von Batterien, der Batteriecharakterisierung, des Energiemanagements und des Batteriemanagements, der Batteriesicherheit einschließlich der Modelle für die Batteriesicherheit, der mehrzelligen Speichersysteme, der Batteriesystemarchitektur, der Batterieintegration in Elektrofahrzeugen und der Netzintegration, der Photovoltaiksysteme und der portablen Systeme geleistet.

 

Sandy Munro, Munro & Associates, Inc

Sandy Munro ist Gründer und CEO von Munro & Associates, Inc und bekannt für seine Lean Design®-Methode, die vielen großen OEMs geholfen hat, ihre Produkte zur Marktdominanz zu katapultieren.Nach seiner Arbeit in Herstellung und Automatisierungstechnik bei Ford gründete er 1988 Munro & Associates, Inc. und berät internationale Kunden zu Produktions- und Entwicklungsthemen. Seit über 25 Jahren analysiert und bewertet Munro aktuelle EV-Fahrzeuge und deren Energiespeicherlösungen.

Munro hat Vorträge in Stanford, Purdue, der University of Michigan, der University of Rhode Island, LTU und anderen Universitäten in den USA, England, Japan, Korea und China gehalten. Er wurde als Leader and Innovator Honoree von der Lawrence Technological University ausgewählt und ist NASA-Vorsitzender des Michigan Small Aircraft Transportation System (MI SATS), Vorstandsmitglied des NCAM (National Council for Air Mobility), Mitglied der Society of Automotive Engineers, Society of Manufacturing Engineers und der Engineering Society of Detroit.


Dr. Nam Truong, STABL Energy

Dr. Nam Truong ist Mitgründer und Geschäftsführer der STABL Energy GmbH, einem Startup, das innovative Batterie-Wechselrichter entwickelt. Er ist verantwortlich für die Geschäftsentwicklung und den Aufbau von Partnerschaften mit Batteriespeicherherstellern. Er schrieb seine Doktorarbeit am Institut für Elektrische Energiespeichertechnik der Technischen Universität München über die Bewertung und Optimierung von stationären Batteriespeichersystemen.

 

 

 

 

Batteriestammtisch Registrierung

Bitte beachten Sie, dass Sie sich auch nach 11:30 Uhr am Tag der Veranstaltung anmelden können. In diesem Fall können wir Sie aber nicht mehr für die Gästeliste berücksichtigen. Bitte bringen Sie Ihre Anmeldebestätigung mit.

Invalid Input

Vorname 1st name(*)
Invalid Input

Name(*)
Invalid Input

Email(*)
Invalid Input

Firma I Company(*)
Invalid Input

Tel./Phone
Invalid Input

(*)
Invalid Input

Invalid Input

Bitte Zeichenfolge eingeben(*)
Bitte Zeichenfolge eingeben
RefreshInvalid Input