Montag, 10 September 2012 14:11

AGB

geschrieben von

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für

Seminare, Schulungen, Events und Workshops von IceSeminars (Stand Jan 2014/V2)

Anmeldungen zu unseren Kursen richten Sie bitte schriftlich an:

Ice Seminars

Gottfried-Keller-Weg 6

85757 Karlsfeld

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 08131 – 506249

Fax: 08131 – 260227

 

§1 Allgemeines

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Seminaren, Workshops, Schulungen, Kursen und Events (im Folgenden "Veranstaltung") und Ice Seminars.

1.2. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

1.3. Zusagen und Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung von Ice Seminars.

§2 Anmeldung / Vertragsabschluss

Ihre Anmeldung kann über Internet (www.iceseminars.eu), telefonisch, schriftlich per Post oder via Fax oder E-Mail an uns übermittelt werden. Die Anmeldung wird durch unsere schriftliche Bestätigung rechtsverbindlich. Die schriftliche Bestätigung erfolgt bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Bei ungenügender Anzahl an Teilnehmern behalten wir uns vor, den Kurs bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn abzusagen. 

§3 Datenschutz, Datenspeicherung und Verarbeitung

Der Kunde und der Teilnehmer erklären sich mit der Verarbeitung seiner Daten einverstanden, soweit diese im Rahmen der Zweckbestimmung der Rechtsbeziehung liegt.

Teilnehmerdaten werden von Ice Seminars unter strikter Einhaltung des BDSG nur für die interne Weiterverarbeitung, für eigene Werbezwecke sowie für die Übermittlung von Informationen und Angeboten im Rahmen der werbliche Ansprache durch ausgewählte Partner gespeichert und verwendet.

3.1 Fotos, Bilder und Videos

Iceseminars oder beauftragte Personen können währen der Veranstaltungen Fotos, Bilder, Videos oder Audioaufnahmen machen. Der Teilnehmer räumt Iceseminars alle übertragbaren aus dem Persönlichkeitsrecht folgenden Rechte und sonstigen Befugnisse und das Recht ein, diese Aufnahmen im Rahmen der Bewerbung, Darstellung, PR-Arbeit oder Berichterstattung der besuchten Veranstaltung unentgeltlich und zeitlich wie räumlich unbefristet zu benutzen und dazu auch über Dritte zu verbreiten.

§4 Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer ist fällig nach Erhalt der Rechnung, spätestens jedoch 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Zahlungen werden ausschließlich per Banküberweisung akzeptiert. Eine nur zeitweise Teilnahme an der Veranstaltung berechtigt den Teilnehmer nicht zur Minderung der Teilnahmegebühr.

§5 Leistungen

Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Er beinhaltet in der Regel Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke. Abweichungen davon sind in der Seminarbeschreibung aufgeführt, die dann gilt. Rabatte sind pro Person und Veranstaltungstermin in der Beschreibung gesondert gekennzeichnet.

§6 Stornierung und Umbuchung

6.1. Bei Stornierung der Anmeldung gelten folgende Bedingungen:

bis 20  Tage vor Veranstaltungsbeginn: kostenfrei

               ab 20 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Teilnahmegebühr

               bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag: 100% der Teilnahmegebühr

6.2. Stornierungen bedürfen der Schriftform.

6.3. Eine Umbuchung (Benennung eines Ersatzteilnehmers, andere Veranstaltung der Ice Seminars ) ist

bis eine Woche vor Kursbeginn kostenfrei möglich.

               Umbuchungen ab einer Woche vor Kursbeginn sind nicht mehr möglich.

6.4. Ist der Teilnehmer aufgrund eines Krankheitsfalles nicht in der Lage an dem gebuchten Kurs teilzunehmen, wird nach Übersendung des ärztlichen Attestes ein neuer Termin zum gleichen Seminarthema vereinbart. Eine Stornogebühr entsteht in diesem Fall nicht.

6.5. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als zwei Wochen vor der Veranstaltung. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesem Fall erstattet. Ice Seminars behält sich allerdings wahlweise das Angebot eines Ersatztermins vor.

6.6. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens Ice Seminars .

§7 Änderungsvorbehalt

Ice Seminars behält sich vor, in Ausnahmefällen angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms (Inhalte, Termin, Durchführungsort) unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen. Ice Seminars  verpflichtet sich, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen.

§8 Urheberrecht und überlassene Unterlagen

Die im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung oder ausgehändigten Seminarunterlagen unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und dürfen – auch in Auszügen – nur mit ausdrücklicher schriftlicher Einwilligung von Ice Seminars und der jeweiligen Referenten vervielfältigt, übersetzt, nachgedruckt, elektronisch weiterverarbeitet, verbreitet oder veröffentlicht werden. Bei Zuwiderhandlung ist gegebenenfalls Schadensersatz zu leisten.

§9 Haftung

9.1. Die Veranstaltungen werden von Ice Seminars  und deren Referenten mit größter Sorgfalt vorbereitet und durchgeführt. Ice Seminars  übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Seminarunterlagen und Kursinhalte. Gleiches gilt für erteilten Rat und die wirtschaftliche Verwertbarkeit erworbener Kenntnisse. Ansonsten erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9.2. Ice Seminars  haftet nicht für Verluste oder Beschädigung mitgebrachter Gegenstände auf Veranstaltungen, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung dieser Gegenstände ist auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten der Ice Seminars  zurückzuführen.

9.3. Von Teilnehmern mitgebrachte Datenträger dürfen grundsätzlich nicht auf unsere Rechner aufgespielt werden. Sollte uns durch eine Zuwiderhandlung ein Schaden entstehen, behalten wir uns vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

9.4. Schadensersatzansprüche sind – ohne Rücksicht auf ihre Rechtsnatur – auf die Höhe des Veranstaltungsentgelts begrenzt.  

§ 10 Schlussbestimmungen
 
10.1. Soweit in diesen Teilnahmebedingungen die Schriftform vorgesehen ist, entspricht auch die Versendung einer E-Mail oder eines Telefaxes dieser Schriftform. 
10.2. Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Anmeldung zur Teilnahme an Veranstaltungen, die von Ice Seminars angeboten werden ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. 
10.3. Vertragssprache ist Deutsch. 
10.4. Sofern gesetzlich zulässig, sind Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten 85757 Karlsfeld.

10.5. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

§ 11 Widerrufsrecht bei Verbrauchern
11.1. Handelt es sich bei dem Vertragspartner um einen Verbraucher, wird auf die folgende Belehrung hingewiesen:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Ice Seminars, Gottfried-Keller-Weg 6, 85757 Karlsfeld, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

11.2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht Nicht paketversandt fähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 15 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

11.3. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat.

Sonntag, 09 September 2012 21:11

zum Seminar anmelden

geschrieben von

Ice Seminars - Jetzt anmelden!

Wenn Sie als Privatperson teilnehmen oder die UsT Ihres Instituts nich kenne, bitte eine zufällige Eingabe vornhemen und in dem Feld "Nachricht an uns" vermerken.

If you want to book as private person or does not know the VAT of your institution, insert random data and leave a comment for us in the message field.

Seminarregistrierung

Ihr Seminar auswählen I choose your seminar
Bitte Datum und Seminar auswaehlen
Ungültige Eingabe

Vorname I First name(*)
Invalid Input

Name(*)
Invalid Input

Email(*)
Invalid Input

Phone
Invalid Input

Rechnungsanschrift: I Invoice address
Firma I Company(*)
Invalid Input

UstID/VAT(*)
Invalid Input

Straße + Nr. I Street + Nr.(*)
Invalid Input

PLZ I Zip(*)
Invalid Input

Ort I Place(*)
Invalid Input

Nachricht an uns (optional) I your (optional) message
Invalid Input

ich möchte eine Kopie I send me a copy
Ungültige Eingabe

Hiermit stimme ich den AGBs zu I I agree to the general conditions(*)
Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie den Spamcode ein(*)
Bitte geben Sie den Spamcode ein
Invalid Input

Logo De LeonShmuel De-Leon ist Power Source Spezialist und CEO von De-Leon Energy Ltd.

logoMein Name ist Arnbjörn Eggerz. Ich bin beratender Betriebswirt und Gründer von Iceventure.

batterieIn unserem Batterie & Brennstoffzellenseminar vermitteln wir Ihnen oder Ihren Angestellten tiefes und fundiertes Fachwissen zu tragbaren und stationären elektrochemischen Energiequellen und Technologietrends in diesem Bereich.

Referent ist Shmuel De-Leon, einer der bekanntesten israelischen Experten mit über 20 Jahren Industrieerfahrung in seinem Feld.

Das Format ist breit angelegt. Fachleute aus dem Gebiet erweitern und erneuern ihr Wissen um die eigene Geschäftsgrundlage zu stärken. Fachfremde steigen auf hohem aber verständlichem Niveau ein.

Das Seminar ist ein „hands-on" Seminar. Wir vermitteln Ihnen umsetzbares und geschäftsrelevantes Know how. Zudem steht Ihnen mit Shmuel De-Leon ein Fachmann mit umfangreichem Sektorüberblick zur Verfügung.

Batterie_BrenstoffzellenDas Seminarprogramm fokussiert sich auf aktuelle und zukünftige Bedürfnisse von transportierbaren und stationären elektrochemischen Energiequellen und behandelt neueste Technologien, die entwickelt wurden, um heutigen Anforderungen an Anwendungen zu genügen.

Das Seminarprogramm bespricht primäre, aufladbare, thermische, aktivierbare, kommerzielle, industrielle und militärische Batterien, Brennstoffzellen, Ultrakapazitoren und ihr jeweiliges Zubehör.

Der Seminarinhalt befasst sich mit allen typische Entwicklungsstufen einer Batterie, insbesondere dem Entwurf und der Produktion von Energiequellen. Dies umfasst folgende Aspekte: Energiebedarf der Anwendung, mechanisches und elektrisches Design der Energiequelle, Auswahl der Zelle, Bewertungstests, Batterieprototypen, Funktionstests (FAT), Entwurf- und Produktionstechniken, ausführliche Qualitätstests, Massenproduktion, Sicherheitsaspekte, Transport und Gebrauch und Entsorgung.

Ein besonderer Fokus liegt auf Batteriedesign und Prüfung derselben, die für Batterielösungen ein Kernproblem sind

Das Seminarprogramm trainiert Teilnehmer in Sicherheitsfragen entlang dem Lebenszyklus von Batterien.

Das Seminarprogramm bespricht die aktuelle Regulierung von Lufttransporten gemäß IATA und EU-Bestimmungen.

For information in English cklick here

Batterie und Brennstoffzellen webUnternehmen und Institutionen im süddeutschen Raum, Österreich und Norditalien erhalten im Januar 2013 exklusiven Zugriff auf Shmuel De Leon, den international bekannten Experten im Bereich transportable Energiequellen.

Mittwoch, 26 September 2012 00:00

Ice Seminars – das neue Wissenstool von Iceventure

geschrieben von

Erfolg SeminarIce Seminars, das neue Beratungs- und Wissenstool von Iceventure ist online.

Gut, aber Sie fragen sich zu recht: Was bedeutet das für mich und meine Firma?
Ice Seminars unterstütz Sie die großen Herausforderung der Komplexität, die sich heute durch alle Bereiche zieht, zu bewältigen.

Donnerstag, 12 April 2012 04:01

InHouse Seminare

geschrieben von

InHouse seminarAlle Themen unserer Workshops, Seminare und Beratungseinheiten bieten wir auch als InHouse-Angebot. Das eignet sich besonders, wenn Mitarbeiter schnell auf den neuesten Stand gebracht werden müssen oder als Teil eines größeren Entwicklungsprojekts. Maßgenaue Lösungen mit ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis ist unser Angebot.

Donnerstag, 12 April 2012 03:58

About the Company

geschrieben von

Ice Seminars ist ein Beratungs- und Wissenstool von Iceventure. Unter dieser Marke bieten wir aktuellen und zukünftigen Kunden Beraterknowhow von ausgewiesenen Experten in kompakter Form. Der Fokus liegt deshalb auf wenigen und ausgewählten Themen. Die Innovationskraft und Qualität der Sprecher steht im Vordergrund.

"Normale Amateur-Intelligenz brauchen wir nicht mehr." (re:publica XI, Minute 30.40)

Gunter Dueck